FANDOM


Das RHIA/VERA Verfahren beginnt mit der Prüfung von den Voraussetzungen der Analyse. Da das Verfahren zur Beobachtung eines konkreten Arbeitsplatzes eingesetzt wird, haben wir uns eine Arbeitsplatzinhaberin herausgegriffen, die unserer Meinung nach gut für die Beobachtung und Befragung geeignet war: Kerstin Semerad.

Im Folgenden werden die geprüften Voraussetzungen aufgelistet.

RHIA/VERA (A1)Bearbeiten

  • Jobalter: etwa 30 Jahre
  • Geübtheit der Arbeitenden: "ja" (Analyse kann also fortgesetzt werden)
  • Ausbildung: Hochschulausbildung (Diplom Bibliothekarin)
  • Arbeitszeit: Tagarbeit (Gleitzeit)
  • Arbeitsstunden pro Woche: 36
  • Überstunden pro Woche: 7
  • Alter: 55
  • Geschlecht: weiblich